Kopie vs. Original

Hallo und herzlich Willkommen! Kennt jemand von euch die Mini Playback Show noch? Das war eine Kindershow in den 90ern, wo sich Kinder in ihr Idol „verwandelten“ und zu ihren Lieblingssong die Bühne rocken durften. Ich liebte diese Show. Voller kindlicher Faszination verfolgte ich beinahe jede Sendung, weil ich es so unglaublich spannend fand, dass die Kinder mal schnell in die Zauberkugel gingen und schwupps waren sie Michael Jackson, Bon Jovi, Tina Turner, etc. Voller Selbstbewusstsein und Stolz traten die Kinderlein auf und performten ihren Song! Sie „kopierten“ den Style, die Gestik und die Mimik – schlupften gekonnt in die Rolle ihres Vorbildes – genial! In Kinderjahren ein absolutes Highlight, sich mal so fühlen zu dürfen!

Auch als Erwachsener ist man fast täglich in einer Rolle, Mutterrolle, im Job, bei weniger vertrauten Menschen,…und das ist völlig normal!

Aber, wie viele Erwachsene „kopieren“ andere, verstellen sich oder schlüpfen in eine Rolle – tragen eine Fassade und perfekte Maske nach außen? Und vor allem WARUM?

Meiner Ansicht nach stecken verschiedene Gründe dahinter! Zum Einen ein mangelndes Selbstbewusstsein, Kindheitserfahrungen, unsere Gesellschaft, falsches Wertesystem,…Wie viele da draußen schämen sich, keine „perfekte“ Figur zu haben? Wie viele wurden Opfer von Mobbing? Wie viele haben gehört, so DARFST DU NICHT SEIN? Wie viele werden heute noch gemieden, weil sie „anders“ sind? Wie viele kennst du die sich schlecht fühlen, aufgrund dieser Wertungen???

Ich bin keine Heilige, ja ich bin ein Mensch und es passiert mir auch, dass ich mir ein Urteil erlaube – ABER – ich würde NIE jemanden mit Übergewicht anstarren, über einen Homosexuellen tuscheln, eine behinderte Person auslachen oder sonst irgendwie beleidigen! Jeder IST wie ER/SIE IST! Nämlich ein Original!

Mal ehrlich, wie viele Barbie Kopien laufen rum? Die Handtasche in der Ellbeuge, als hätten sie sich den Arm gebrochen (natürlich von Louis V), wackeln mit Schuhen oder so was ähnliches wie Schuhe – ihr wisst schon, die wo hinten ein 12cm Bleistift angeschraubt ist🙄 durch die Gegend und haben noch eine Haustier in der Tasche dabei! Ich hab überhaupt nichts gegen diesen Style, aber warum laufen davon so viele rum? Ist das, das Idealbild einer Frau – dann gehör ich nicht dazu!

Ich bin ja ein Jeanstyp, Sneakers und ein nettes Oberteil. Mal geschminkt, mal viel geschminkt, mal gar nicht! Kleider und Röcke finde ich auch nett – aber nicht mehr! Und Schuhe sind super – flache! In meinen besten Zeiten habe ich an die 50 Jeans besessen 😮, leider bin ich gewachsen – also in die Breite – jetzt besitze ich weniger 😁. Aber jeder ist einfach anders und das ist doch gut so! Es wäre so schön, wenn es einen Tag gäbe (am besten einen Feiertag) wo jeder wirklich sich so zeigt, wie er eben ist! Viele kämpfen mit ihrem Gewicht, machen Diäten – NUR um mithalten zu können!!! Nicht gewertet zu werden! Ich selber habe ein paar kg mehr auf der Waage, als noch vor 5 Jahren – ich bemühe mich auch – für MICH! Leider muss ich Medikamente nehmen, die eine Gewichtsabnahme verdammt schwer machen! ABER ich bin eben nun JETZT so!

Hört auf euch für euch selbst zu schämen! Wenn ihr was ändern wollt und könnt, dann macht es! FÜR EUCH – AUS RESPEKT, AUS LIEBE UND ACHTUNG EUCH GEGENÜBER!

Genauso verhält es sich auch mit deinem Inneren. Vielleicht bist du nicht immer der Sonnenschein, not everybody´s Darling, mal zu laut, mal zu still, mal genervt, zickig, oberflächlich,….ich weiß, als braves angepasstes Kind, versuchSt du natürlich jeden glücklich zu machen, die Erwartungen ANDERER zu erfüllen, stets nett und gut gelaunt, höflich und zuvorkommend, immer erreichbar,….pfeif drauf! Jeder hat ein Muster und Glaubenssätze mit auf seinen Weg bekommen! Ich bin lange lange im Kindheitsmodi festgesteckt und mich angepasst wie ein Chamäleon. Wenn ich reagiert hab, dann als wütendes oder verletztes Kind! JETZT, erkenne ich es sehr schnell, ob ich im Kindheitsmodi bin oder mein gesunder Erwachsener das ist, der entscheidet, reagiert oder sich so verhält! Viele Therapiestunden später 😉. Solltest du mehr zu dem Thema erfahren wollen, kannst du mir gerne schreiben!

Und abschließend noch so eine herrliche Aussage meiner Kindheit – kennen wahrscheinlich auch viele von euch – „was der Franz, die Lisi, der Gustav und die Susi dürfen, ist mir egal! DU darfst nicht. ODER springst du auch von der Brücke, wenn einer von denen springt?“ Warum ich das jetzt schreibe? Weil es jetzt als Erwachsener oft umgekehrt ist – „wie kannst du das nur machen? was denken denn die anderen da? du kannst doch nicht alles aufgeben? sei doch vernünftig!“

Versteht ihr was ich meine – zuerst darfst du nicht dazugehören (als Kind) – und dann sollst du (auf einmal sollst du dazugehören)! ?????? Crazy shit!!!

Meine Lieben, lasst es euch gut gehen. Zeigt euch so wie ihr seid. Keiner braucht sich zu verstecken, jemanden kopieren oder imitieren!

DU BIST GROßARTIG UND WUNDERBAR – GENAUSO WIE DU JETZT BIST! DU BIST EIN ORIGINAL

LET IT FLOW, deine Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: