Selbstregulation – gesunder Erwachsener vs. inneres Kind

Hallo und herzlich Willkommen! Die letzten Tage war ich sehr sehr verärgert! Menschen die mir schon länger folgen, wissen wie sehr mich Unwahrheiten und Verblendung stören! Die Licht und Liebe Fraktion ist für mich (immer noch) Grund mich so richtig aufzuregen! Ich könnt im Strahl kotzen und im Dreieck springen, weil so viel Verwirrung gestiftet wird, was das MENSCH SEIN betrifft. Mit permanenter Überdeckelung seiner Gedanken und Gefühle, ändert sich in dir nichts – genau gar nichts! Du wirst nicht selbstbewusster, selbstsicherer, selbstbestimmter und autonomer, wenn du dir die positiven Glaubenssätze wie irre reindrischt. Wenn in dir ein Saustall voll alter Verletzungen, Glaubenssätze und Überzeugungen sind, kannst du natürlich dir jedes mal ein von dir erzeugtes Gefühl darüberlegen, positive Gedanken über den Saustall stülpen und dich dem Licht und der Liebe hingeben. Kommt dann ein kleiner Windhauch – passiert was? Genau. Dein selbsterzeugtes schützendes Häuschen stürzt ein, weil es nicht verankert ist und dein Saustall trotzdem noch aktiv ist!

So und genau das ist das Thema – diese toxische Positivität mit der manche Lifecoaches um sich werfen, als wäre das der Gamechanger in deinem Leben, um endlich frei, gelassen und autonom zu leben! Es ist grundsätzlich nichts dagegen einzuwenden, sich selbst positiv zu unterstützen, das ist sogar sehr wichtig – aber dazu muss man in der Realität zuhause sein und nicht zwischen Himmel und Himmel!

Da ich ein selbstreflektierter und ehrlicher Mensch mir selber gegenüber bin, darf ich natürlich auch weiter an mir „arbeiten“, wenn Bedarf besteht! Meine Arbeit an mir – um mich wieder frei zu fühlen – schaut in dem Falle dieses massiven Ärgers so aus!

  • Innerer gesunder Erwachsener: Was ist los?
  • inneres Kind: Ach nichts!
  • I E : erzähl mal, ich weiß dich ärgert was!
  • I K: mich pisst das soooooo an, dass es Leute gibt, die soviel Müll erzählen und mehr Verwirrung als Hilfe für die Menschen sind!
  • I E : Meist du die Coaches der L.U.L. Welt – so wie du sie immer bezeichnest?
  • I K : ja genau die blöden Schauer, die Schwuabler die deppaten!
  • I E : ich verstehe deinen Ärger, aber was bringt es dir meine kleine Revoluzerin?
  • I K : ich möchte, dass die Leute aufhören so einen Schei* zu erzählen! Mann echt he…!
  • I E : auch das kann ich verstehen, nur nochmal was bringt dir das, soviel dagegen zu kämpfen? Warum geht dir das so an die Nieren?
  • I K : ja weil sie einfach nicht die Realität widerspiegeln, das ist ein sektenähnliches Mindfu*king! und das darf nicht sein! Es geht doch um die Gesundheit der Menschen!
  • I E : das ist also dein Thema! du möchtest mit deiner Gegenwehr, andere beschützen, damit sie nicht verwirrt werden, damit nicht mit ihrer Psyche gespielt wird!
  • I K : ja das ist mir wichtig! aber nicht nur das! ich möchte nicht, dass die Menschen verarscht werden!
  • I E : ich kann dich gut verstehen, deinen Ärger und deine Wut! du hast einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, das ist auch gut so! aber ob Menschen sich dort hinbegeben und viel Geld zahlen, ist ihre Verantwortung und nicht deine!
  • I K : ich möchte ihnen ja die Verantwortung nicht nehmen, nur das ist doch alles Blödsinn! Verschönerung und Verblendung! nichts was den Menschen wirklich was bringt!
  • I E : ja da hast du recht. nur darüber sich aufzuregen, deine Energie da rein zu stecken, ist wirklich nicht förderlich für dich! Die Menschen glauben halt an diesen Mist – weil es auch eine Vermeidungsstrategie ist, sich nicht mit der Realität auseinander setzen zu müssen! oder Größenwahn und der gehört behandelt!
  • I K : hmmmm….ich weiß! mich störts trotzdem!
  • I E : das darf es auch – nur überlege, welchen Sinn es für dich und dein Leben macht – dagegen zu halten?
  • I K : keinen, ich kanns ja nicht ändern!
  • I E : genau so ist es! Lass die Leute glauben, die Welt ist eine Scheibe – irgendwann platzt vielleicht auch bei denen die Blase und die Realität überrollt sie!
  • I K : du hast recht!
  • I E : und wenn es dir hilft – denk positiv!
  • I K : ach leck mich doch!
  • I E : es war ein Scherz 😋 und jetzt übernehme ich wieder die Führung!

Das ist meine Selbstregulierung – kein Wegdrücken von Gefühlen, keine Überdeckelung an selbsterzeugten Gefühlen! Eine ehrliche Bestandsaufnahme und Regulation – die Klarheit und inneren Frieden bringt! Ich kann nur das weitergeben, was ich in Therapien erlernt habe! ich bin keine Therapeutin oder anderweitig in Psychologie ausgebildet! Es sind meine eigenen Erfahrungen und in Erfahrung bringen, durch Gespräche mit ausgebildeten Therapeuten!

vielleicht hilft es den ein oder anderen – bei unangenehmen Situationen!

Bleib menschlich – du bist absolut richtig und ok – so wie du bist!

LET IT FLOW, deine Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: