Zusammen geht es leichter…

Hallo und herzlich Willkommen! Bist du ein Einzelkämpfer, der immer versucht alles alleine auf die Reihe zu bekommen? Fällt es dir schwer, Hilfe anzunehmen? Du liest schon das 34igste „Selbsthilfebuch“ und es ändert sich nicht wirklich was? Hilfe und Unterstützung siehst du als Schwäche an?

Good news – so ergeht es ganz vielen (immer noch)! Sie fechten jeden Kampf mit und gegen sich alleine aus! Sie glauben, alles alleine schaffen zu müssen! In ihren Köpfen kursieren die verschiedensten Gedanken, wie

  • „das werde ich schon IRGENDWIE schaffen“ (Verleugnung)
  • „das ist doch richtig armselig, wenn ich für mein ‚Problemchen‘ Hilfe in Anspruch nehme“ (Angst, Scham,..)
  • „So weit fehlt es dann auch wieder nicht, dass ich Unterstützung bräuchte“ (Selbstwert-Probleme)
  • „Ich brauch doch sowas nicht – anderen geht es viel schlechter“ (Verschönerung)

Kennst du vielleicht solche Gedanken, die dir verwehren, Unterstützung und Hilfe in Anspruch zu nehmen! Die dir sagen, du MUSST das alleine hinkriegen! Oder sogar meinen, Hilfe und Unterstützung ist ein Zeichen von Schwäche und Versagen!

Ich kenne sie! Ich kenne das Gefühl, sich als Versagerin zu fühlen, die es nicht fertig bringt, ihre Situation alleine zu bewältigen! Tiefe Scham, Angst und Abwertung waren dabei ganz „wunderbare Helfer“, Unterstützung so lange raus zu zögern, bis nichts mehr ging und Hilfe sein MUSSTE! Diese alten Glaubenssätze und Prägungen sind bei ganz vielen Menschen verankert – mussten wir uns doch früher ziemlich viel „Blödsinn“ anhören –

  • Stell dich nicht so an!
  • Reiß dich zusammen!
  • Wegen SOWAS machst du ein Theater!
  • Lenk dich einfach ab!
  • Denk nicht immer so negativ!
  • DAS macht dir Angst – ach komm schon!
  • Du musst stark sein!
  • Andere machen auch nicht so Drama draus!
  • ….

All diese und ähnliche Sätze haben dazu geführt, dass wir heute noch, unsere Gedanken und Gefühle als „falsch“, „nicht normal“, „nicht richtig“ beurteilen und sie nicht als wichtig und dazugehörig empfinden – dass

DU DICH ALS NICHT WICHTIG UND RICHTIG EMPFINDEST!

Und diese Prägungen erlauben es dir nicht, Unterstützung anzunehmen! Obwohl du im Inneren gerne möchtest oder dein rationaler Verstand es dir vorschlägt und als wichtig erachtet – aber dann kommt sie wieder – die Stimme der Vergangenheit und ermahnt dich, stark zu sein, das allein zu schaffen, kein Drama draus zu machen, dich zusammenzureißen, oder mit Person XYZ zu vergleichen (die das schließlich auch nicht braucht)!

Hmmmmm…was glaubst du, auf wen solltest du hören?

Ich helfe dir ein wenig 😊

  • DU BIST JETZT ERWACHSEN!
  • DU DARFST JETZT FÜR DICH ENTSCHEIDEN, WAS DU BRAUCHST UND DIR GUT TUT!
  • DU DARFST JETZT DEIN WOHLBEFINDEN FÖRDERN!
  • DU BRAUCHST NICHT MEHR ALLES ALLEINE ZU STEMMEN!
  • DU DARFST JETZT AUF DICH ACHTEN!
  • DU DARFST JETZT FÜR DICH SELBST SORGEN =
  • DU DARFST DIR JETZT UNTERSTÜTZUNG HOLEN UND HILFE ANNEHMEN!

Und, wer hat in deinem Leben das Sagen? 😉

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es Überwindung kostet, sich Unterstützung zur Bewältigung seiner Probleme zu holen – weil die oben erwähnten Muster und Prägungen es erschweren. Ich weiß aber auch, wie wertvoll und hilfreich es ist, adäquate Unterstützung zu bekommen!

Tja, und heute lasse ich mir gerne frühzeitig helfen, bevor ich in falsche und ungesunde Wege einbiege – warum? Weil meine Gesundheit und mein Wohlbefinden Priorität haben! Weil ich es mir wert bin! Weil ich es nicht mehr als Schwäche ansehe, sondern als Akt von Selbstliebe! Und weil es ZUSAMMEN LEICHTER GEHT!

Wenn du oder eine dir bekannte Person Unterstützung braucht – kontaktiere mich gerne!

LET IT FLOW, deine Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: