Schenke deinem Vertrauen mehr Glauben als deiner Angst!

Hallo und herzlich Willkommen! Schön, dass du da bist! Wie oft wurdest du schon vom Leben enttäuscht? Wie oft hat dich jemand verletzt? Wie oft hast du den Glauben an das Gute schon verloren?

Je öfter wir unangenehme Erfahrungen sammeln, desto mehr Strategien zum Selbstschutz basteln wir uns zurecht. Eine große Mauer rund um unser Inneres, eine kühle distanzierte Art, Vermeidungsstrategien,…unser Vertrauen wird im Laufe unseres Lebens immer öfter angeknackst. Manchmal ist unser Urvertrauen schon gebrochen, wo die Reise Leben erst begonnen hat. Angst wird ein wichtiger Ratgeber – denn das Vertrauen ist futsch.

Die Angst ist grundsätzlich kein schlechteres Gefühl als andere – im Gegenteil – sie sichert unsere Überleben in Gefahrensituationen – leider ist sie oftmals ziemlich deplatziert in unserem Leben und wird dem Vertrauen vorgezogen, das uns zwar vor einigen Unannehmlichkeiten schützt, aber uns auch vieles nicht ERLEBEN lässt.

  • Aus Angst vor Enttäuschungen, gehen wir Beziehungen aus dem Weg.
  • Aus Angst jedem gerecht zu werden, stellen wir unsere Bedürfnisse hinten an.
  • Aus Angst zu versagen, trauen wir uns keinen neuen Job anzunehmen.
  • Aus Angst vor Verletzungen, tragen wir eine Fassade.
  • Aus Angst vor Kritik, sind wir nicht ehrlich.
  • Aus Angst vor Ablehnung, spielen wir eine Rolle.
  • Aus Angst….

Aus Angst – weil wir dem Leben nicht mehr vertrauen!😥

Dabei ist VERTRAUEN essentiell für unser DASEIN unser emotionale ERLEBEN. Vertrauen in sich, in andere und das Leben braucht Mut. Mut seine Schwächen anzuerkennen. Mut sich neuen Herausforderungen zu stellen. Mut sich wieder in eine Beziehung einzulassen. Mut seine Bedürfnisse zu leben. Mut seine Ziele zu verfolgen. Mut sich verletzlich zu machen. Mut sein ICH zu leben. Mut mit offenem Herzen dem Leben zu begegnen. Mut zu VERTRAUEN!

Ich selber habe genug Erfahrungen gesammelt, das mein Vertrauen in mich, in andere und das Leben schwer beschädigt hat. Kontrolle und „alles im Griff haben“ waren/sind meine Strategien, um so wenig wie möglich an Schmerz zu erfahren. Sich dem Vertrauen wieder hinzugeben ist kein leichter Schritt – auch für mich nicht! In meinem Fall heißt das, Kontrolle zu minimieren, mich verletzlich machen und unangenehme Gefühle aushalten! Ich habe schon vieles geschafft, aber das Vertrauen hinkt noch hinterher, aber ich Sturkopf möchte der Angst nicht das Feld überlassen, also darf ich achtsame Schritte gehen, die mein Vertrauen noch mehr stärken. Immer wieder! Das Leben bietet mir/uns ohnehin genügend Übungsflächen – na dann los!

Klar ist, dass der Aufbau von Vertrauen ein Prozess ist, der einiges an Übung bedarf. Es beginnt mit einer Entscheidung! Eine Entscheidung die lautet – deinem Vertrauen mehr Glauben zu schenken als deiner Angst!

„Ich schenke meinem Vertrauen mehr Glauben als meiner Angst!“

Durch das achtsame und liebevolle Annehmen der Angst (oder anderen Gefühlen) und durch die bewusste Entscheidung, wieder vertrauen zu wollen, beginnt die Reise neu!

Vertrauen baut sich durch handeln auf! Je öfter du dich Situationen stellst, die von deiner Angst dominiert werden, desto vertrauter werden sich diese nach einiger Zeit anfühlen und die Angst schwächt ab! Durch die Bereitschaft und den Mut ins Handeln zu kommen, wird die Belohnung VERTRAUEN sein.

Wenn dir etwas wichtig ist, du etwas bestimmtes erreichen möchtest, du deine Ängste nicht mehr gewinnen lassen möchtest – dann schenk dem Vertrauen mehr Glauben als der Angst!

  • Wie schaut es mit deinem Vertrauen aus?
  • Tust du dir schwer, dir, anderen oder dem Leben zu vertrauen?
  • Sind deine Ängste und Zweifel sehr stark?
  • Welche Schritte sind für dich wichtig?

In meinen Coachings begleite ich dich, dein Vertrauen zu stärken, deine Ängste zu besiegen und ein selbstbestimmtes, freudvolles und lebendiges Leben zu erschaffen!

Bleib achtsam, mutig und vertraue dir und dem Leben! 💚

LET IT FLOW, deine Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: